Heiko Thieme: Fällt die angekündigte Korrektur aus? Was tun, wenn man Cash aufgebaut hat?

Die von Heiko Thieme schon vor Wochen angekündigte Korrektur fällt bisher aus. Immer wenn der Markt fällt (so wie am Dienstag), sind schnell wieder Käufer da (wie heute). Woran liegt es? „Das sind neue kaufwillige Gruppen, die jeden Rücksetzer zum Einkaufen nutzen. Das sind neue Gruppen, die hinzugekommen sind und in der Coronakrise Zeit hatten und die Börse entdeckt haben. Die denken, dass die Börse eine Einbahnstraße ist und man nur kaufen muss und es steigt.“ Heute kommt noch die Aufregung um einen möglichen Corona-Impfstoff hinzu. „Es gibt Hoffnungen, dass wir den Impfstoff schon vor Jahresende haben.“ Fällt die Korrektur vor diesem Hintergrund vielleicht sogar vollständig aus? Was sollte man tun, wenn man Cash aufgebaut hat? Muss man irgendwann auf den fahrenden Zug aufspringen? Apropos: Was tun mit Tesla, Amazon und Co? Weitere Themen: Ist die Berichtssaison tatsächlich besser als erwartet? Wo gibt es noch Chancen? Welche Aktien stehen auf der Heiko Thieme Club Empfehlungsliste?

Heiko Thieme und Sebastian Leben auf der Euro Finance Week 2019
Heiko Thieme und Sebastian Leben auf der Euro Finance Week 2019

Wollen Sie Zugriff auf unsere exklusiven Inhalte?

Unsere unkomplizierten Abo-Modelle ermöglichen Ihnen uneingeschränkten Zugriff auf alle unsere Premium-Inhalte.