Heiko Thieme zum Start in die Berichtssaison und dem Burgfrieden im Handelskrieg – bringt das den Märkten noch Anstiegspotenzial?

Der DAX schafft es einfach nicht über sein Allzeithoch, woran liegt es? Heiko Thieme: „Die verbleibenden 50 Punkte sind nur eine Frage der Zeit. Die wichtige Frage ist: ist das ein Deckel oder kommen wir darüber hinaus?“ Könnte der vermutlich heute unterzeichnete Burgfrieden im Handelskrieg neue Impulse bringen oder ist das bereits eingepreist? Ist das überhaupt ein tauglicher Deal oder nicht mehr als eine Waffenruhe? Außerdem: die Berichtssaison ist gestartet mit starken Zahlen von J.P. Morgan, Citigroup, Bank of Amerika. Wie gut war der Start und was ist zu erwarten? Weitere Themen im Gespräch: spielt Donald Trump vieles in die Karten gerade? Was sagt Heiko Thieme zu Crashpropheten? Welche Aktien aus der Schweiz sind interessant bzw. auch der Index SMI? Welche (neuen) Aktien stehen gerade auf der Empfehlungsliste?

Heiko Thieme im Gespräch mit Sebastian Leben
Heiko Thieme im Gespräch mit Sebastian Leben

Weiterlesen „Heiko Thieme zum Start in die Berichtssaison und dem Burgfrieden im Handelskrieg – bringt das den Märkten noch Anstiegspotenzial?“

Heiko Thieme zur Lage in der Golfregion, die Reaktion der Börsen, den 5-Tages-Indikator und eine mögliche neue Lieblingsaktie

Ständig neue Meldungen aus der Golfregion, was auch die Börsen durchgeschüttelt hat. „Das ist gefährlich! Krieg oder Frieden? Wir haben hier ein riesen Problem und das heißt Donald Trump.“ Heiko Thieme hat eine klare Meinung zu den aktuellen Vorkommnissen: „Der Grund für Souleimanis Tod ist meines Erachtens nicht die Strategie im Nahen Osten, sondern um vom Amtsenthebungsverfahren abzulenken. Trump macht alles nur zu seinem eigenen Vorteil.“ Allerdings haben die Börsen nur kurz reagiert: am heutigen Mittwoch erholen sie sich schon wieder. Das ist insofern wichtig, als heute der 5-Tages-Indikator ansteht. Was ist nun zu erwarten? Besprochene Aktien im Heiko Thieme Club: Tesla, Boeing, Intel, Barrick Gold, Lufthansa, Infineon und eine Aktie, die Heiko Thiemes neue Lieblingsaktie werden könnte.

Heiko Thieme im Gespräch mit Sebastian Leben
Heiko Thieme im Gespräch mit Sebastian Leben

 


Weiterlesen „Heiko Thieme zur Lage in der Golfregion, die Reaktion der Börsen, den 5-Tages-Indikator und eine mögliche neue Lieblingsaktie“

Heiko Thieme: Der Startschuss ist gefallen! – Start in 2020: „Der wichtige 5-Tages-Indikator!“

Die ersten Handelsstunden im neuen Jahr laufen gut an. Der DAX ist Richtung 13.400 Punkte unterwegs, fast Plus 1 % und das schon ohne die US-Börse. Heiko Thieme: „Der wichtigste Indikator zum Börsenjahr 2020 ist der 5-Tages Indikator!“ Die 2010er Jahre brachten für den Welthandel, die Arbeitsmärkte und die Börsen einen wahren Boom. Was bringt das Börsenjahr 2020 und das neue Börsen-Jahrzehnt? Empfehlungen: Wie mit Wirecard umgehen, Deutsche Bank, Covestro, IBM, Continental, Exxon, Boeing, VW? Und in die Indizes DAX und Dow Jones.


Weiterlesen „Heiko Thieme: Der Startschuss ist gefallen! – Start in 2020: „Der wichtige 5-Tages-Indikator!““

Heiko Thieme: „Bitte vergessen Sie die Gewinnmitnahme nicht! – Eine Wiederholung des Top-Börsenjahres 2019 ist fast undenkbar!“

Heiko Thieme: Ja, die Rallye kann vorerst so weiter gehen. Wir haben ein allgemeines Entspannungsniveau gefunden. Aber, eine Wiederholung des Top-Börsenjahres 2019 ist fast undenkbar. Die Weihnachtsempfehlungsliste ist heute kleiner: Lufthansa, Covestro und Bayer Hebel. Ich will die Clubmitglieder nicht zu Hebelprodukten Händlern machen! Clubfragen zu Hebel: Wie kann ich mein Depot in sichere Aktien umschifften? Hebel Neueinsteiger: Worauf müsste ich achten, um mit Hebel nicht auf die Nase fallen? Welche Hebelstrategie empfehlen Sie aktuell bei einem Neuaufbau mit Hebelprodukten?

Heiko Thieme mit Peter Heinrich


Weiterlesen „Heiko Thieme: „Bitte vergessen Sie die Gewinnmitnahme nicht! – Eine Wiederholung des Top-Börsenjahres 2019 ist fast undenkbar!““

Heiko Thieme aus New York: Impeachment, ifo und eine geänderte Meinung – „Bitte keine neuen Gelder zu Wirecard“

Heiko Thieme meldet sich für die neue Ausgabe Heiko Thieme Club aus New York. Großes Thema dort heute: das Impeachment Verfahren gegen US-Präsident Donald Trump wird eingeleitet – „Ein Tag, der in die Geschichte eingehen wird.“ Für die Börsen spielt das vorerst keine große Rolle. Die US-Indizes sind auf All Time Highs, der DAX ist auch nicht mehr weit weg. Nun deutet der ifo-Index wieder auf eine bessere Stimmung in der deutschen Wirtschaft. Kann man sich also auf einen guten Jahresstart einstellen? „Es lohnt sich, 2020 dabei zu sein. Muss nur Disziplin haben.“ Außerdem werden diesmal eine ganze Reihe Clubfragen beantwortet und Heiko Thieme Aussagen kritisch überprüft, unter anderem zum Brexit und den Aktien von Exxon Mobil, Leoni, Schaeffler und Aumann. Bei einer Aktie hat Heiko Thieme selbst seine Meinung geändert: Wirecard. „Bitte keine neuen Gelder zu Wirecard.“


Weiterlesen „Heiko Thieme aus New York: Impeachment, ifo und eine geänderte Meinung – „Bitte keine neuen Gelder zu Wirecard““

Heiko Thieme zur Börsenwoche mit Großbritannien-Wahl, Notenbanken, Konjunktur und Handelskrieg: „Alles offen“

Diesmal mehr als eine Stunde Heiko Thieme Club mit den Themen der Woche und damit gleichzeitig auch mit den Themen des Jahres 2019: Am heutigen Donnerstag findet die Wahl in Großbritannien statt und bringt damit das Brexit-Thema ins Gespräch, am Sonntag sind eigentlich neue Zölle im Handelskrieg fällig. Was würde an den Börsen geschehen, wenn es zu diesen Zöllen gäbe und was wäre ein anderes Szenario? „… das wäre ein Kursfeuerwerk.“ Welche Rolle spielen die wieder besser werdenden Konjunkturdaten? „Wir lesen die Konjunkturdaten falsch. Das, was kommen wird, bewegt die Börse.“ Sind die Notenbanksitzungen von Fed und EZB in dieser Woche Non Events? Außerdem: Wie sieht Heiko Thieme die Aktien von Wirecard und Saudi Aramco? Clubmitglieder fragen nach AMS und McDonalds und nach einem Tipp, der sich verhundertfachen könnte.


Weiterlesen „Heiko Thieme zur Börsenwoche mit Großbritannien-Wahl, Notenbanken, Konjunktur und Handelskrieg: „Alles offen““

Heiko Thieme: „Clubmitglieder, jetzt bitte nicht verkaufen, denn Gewinne muss man versteuern – nur Gewinne mitnehmen, wenn man auch Verluste hat“

Viele Fonds, Vermögensverwalter und Profis werden noch vor Weihnachten ihre Gewinne versilbern und ihre Bücher schließen. Window Dressing (Bilanzkosmetik) also, damit die Fonds eine gute Performance in den Büchern haben. Aber das brauchen die Privatanleger nicht zu machen. Heiko Thieme: Clubmitglieder, jetzt bitte nicht verkaufen, denn Gewinne muss man versteuern. Man sollte nur Gewinne mitnehmen, wenn man auch Verluste in der gleichen Kategorie hat, die kann man steuerlich gegenrechnen lassen. Besprechen Sie das rechtzeitig mit Ihrem Steuerberater“. Clubfragen u.a: Occidental Petroleum oder ExxonMobile, oder ...? Wann ETF für amerikanische Aktien (S&P) kaufen? Welche Aktien werden von 5G profitieren? Kauf- und Verkauf-Empfehlungen: BMW statt Daimler?,Conti bleibt ein Kauf bei X Euro, Deutsche Bank bei schlechten Nachrichten bei X Euro kaufen“, Infineon und Wirecard. Zudem Tesla, Leoni. USA: IBM, Intel Teilgewinn-Mitnahme, auch mal Gewinne mitnehmen bei, …, Exxon Mobil bei X Euro.

Heiko Thieme im Gespräch mit Sebastian Leben


Weiterlesen „Heiko Thieme: „Clubmitglieder, jetzt bitte nicht verkaufen, denn Gewinne muss man versteuern – nur Gewinne mitnehmen, wenn man auch Verluste hat““

Heiko Thiemes Vortrag in Kulmbach 2019 – Ausblick 2020

Heiko Thieme hat am vergangenen Samstag auf dem Anlegertag in Kulmbach einen Vortrag gehalten und seine Einschätzungen zur aktuellen Lage und seinen Ausblick auf das Jahr 2020 bekannt gegeben. Diesen wollen wir Ihnen nicht vorenthalten.

 

Heiko Thieme im Gespräch nach seinem Vortrag in Kulmbach im Nov. 2019Heiko Thieme im Gespräch mit Sebastian Leben in Kulmbach, November 2019

Außerdem weisen wir auf ein aktuelles TV-Interview mit Heiko Thieme hin, das er auf dem Börsenparkett in Frankfurt geführt hat.


Weiterlesen „Heiko Thiemes Vortrag in Kulmbach 2019 – Ausblick 2020“

Heiko Thieme lobt Lagarde, empfiehlt Wirecard und verrät, ob er eher ein Impachment oder einen China-Deal sieht

Wir treffen uns in dieser Woche schon zum zweiten Mal persönlich mit Heiko Thieme, der sich nach wie vor in Deutschland aufhält. Am Freitag hat er die Reden von EZB-Chefin Christine Lagarde und Bundesfinanzminister Olaf Scholz in Frankfurt gehört und findet lobende Worte. Wie schätzt er den Riss der Gewinnserie im DAX ein, der in dieser Woche nach sechs Wochen in Folge erstmals keine Gewinnwoche erreichen konnte? Grund zur Sorge oder gutes Zeichen? Außerdem wird aktuell wieder intensiv über den Handelsstreit diskutiert. Wie gut stehen die Chancen für einen Deal? Oder ist eher ein Trump Impeachment zu erwarten? Bei den Aktienempfehlungen richtet sich der Blick diesmal schon ins nächste Jahr. Thiemes Aktie für 2019 war Wirecard, welche Aktien sind seine Tipps für 2020?

 

Sebastian Leben im Gespräch mit Heiko Thieme in Kulmbach 2019
Sebastian Leben im Gespräch mit Heiko Thieme in Kulmbach 2019

Weiterlesen „Heiko Thieme lobt Lagarde, empfiehlt Wirecard und verrät, ob er eher ein Impachment oder einen China-Deal sieht“

DAX im Höhenflug – War’s das mit der Jahresendrally? Heiko Thieme: „Wir sind anspruchsvoll bewertet aber nicht zu hoch.“

Sebastian Leben und Heiko Thieme auf der EFW 2019
Sebastian Leben und Heiko Thieme auf der EFW 2019

Der Heiko Thieme Club diesmal mit Überraschungsgast: Nach den Entspannungen im Handelskonflikt und beim Brexit ist der DAX zum Jahresende im Höhenflug. Nimmt der DAX aber vielleicht etwas vorweg, was sonst später gekommen wäre, oder geht die Rally weiter? Heiko Thieme: Wir fahren derzeit mit einer hohen Geschwindigkeit aber ich halte es für denkbar, in diesem Jahr noch die 13.600 Marke zu sehen. Unabhängig von den weiteren Risiken und geopolitischer Unsicherheiten, ist die lockere Geldpolitik der Notenbanken weiter der treibende Faktor. Wie sollte man sich als Anleger jetzt verhalten? Bitte die Disziplin bewahren und auch die Gewinne mitnehmen.


Weiterlesen „DAX im Höhenflug – War’s das mit der Jahresendrally? Heiko Thieme: „Wir sind anspruchsvoll bewertet aber nicht zu hoch.““