Heiko Thieme: „Schaffen Sie sich von Ihren Gewinnen einen Spielraum von 20-25 % Liquidität – Nachkaufen ist eine der wichtigsten Strategien, die es gibt!“

Heiko Thieme: Die Gewinner ein bisschen stutzen! Politische Chancen für die Börsen?: Trump entlässt seinen Kriegstreiber. Brexit-Boris in der Ecke, ist der Brexit tot? Kleine Sensation im Team von der Leyens und in Italien kann Contes neue Regierung loslegen. Steht die EZB vor einer weiteren Verschärfung ihres geldpolitischen Kurses? Es ist plötzlich alles möglich, die Londoner Börse könnte chinesisch werden? Warum Heiko Thieme keine saudischen Aramco-Aktien zum Börsengang kaufen würde. VW präsentiert auf der IAA die Serienversion des VW ID.3. Ein echtes Elektroauto zum Kaufen. Wird das der VW-Aktie helfen? „Die deutsche Innovation wird bei den Autobauern auf den Prüfstand gestellt.“ Neu: Empfehlungen Hochtief und die Welt mit einem Welt-Index.

Heiko Thieme mit Peter Heinrich


Weiterlesen „Heiko Thieme: „Schaffen Sie sich von Ihren Gewinnen einen Spielraum von 20-25 % Liquidität – Nachkaufen ist eine der wichtigsten Strategien, die es gibt!““

Heiko Thieme zum Börsenmonat September: „Wann immer der DAX in der Nähe der 11.500 ist, hat man eine Entscheidung zu fällen“

Die Themen im Heiko Thieme Club: Der September ist gestartet, der historisch schwächste Börsenmonat. Was für eine Entwicklung erwartet Heiko Thieme? „Dieser Börsenmonat September muss nicht ein negativer Katastrophenmonat sein, er kann auch sehr viel Potenzial haben.“ Wichtig dafür natürlich die weitere Entwicklung im Handelsstreit zwischen den USA und China. Bundeskanzlerin Angela Merkel wird in diesen Tagen nach China aufbrechen. Was ist davon zu erwarten? Außerdem wird diesmal eine Vielzahl an Clubmitgliederfragen besprochen. Unter anderem: Muss man sein Depot „Brexitfest“ machen? „England könnte schon in den nächsten Wochen auf der Empfehlungsliste stehen.“ Sollte man in Anbetracht möglicher höherer Steuerlast über Auswandern nachdenken? Welche Branchen sollte man in den nächsten 12 Monaten übergewichten? Lohnt es sich, bei Automobilzulieferern auch ins Ausland (China, BYD) zu schauen? Welche konkreten Handlungsempfehlungen gibt es für diese Woche?


Weiterlesen „Heiko Thieme zum Börsenmonat September: „Wann immer der DAX in der Nähe der 11.500 ist, hat man eine Entscheidung zu fällen““

Heiko Thieme: Wie sieht eine optimale Depot-Zusammensetzung aus? – Kein Gold? – Depot „amerikanisch“ ausrichten? – Staatsfonds Norwegen schichtet von Europa nach Amerika um!

Warum kauft Heiko Thieme kein physisches Gold? – Kauf liebere Barrick Gold, die Aktie hatte einen Anstieg von 70 %, Gold nicht! Zudem gibt es noch den Leverage Effekt zu beachten. Silber und Platin empfehle ich auf keinen Fall, denn man muss 19 % MwSt. bezahlen. Das muss man erst mal wieder reinholen. Die Manager des größten Staatsfonds der Welt, der Government Pension Fund aus Norwegen, gaben bekannt, dass sie ihre Finanzmittel, die zur Altersversorgung der rund 5 Mio. Norweger gedacht sind, umschichten möchten: von Europa nach Amerika, von Old auf New Economy, von Vergangenheit auf Zukunft. Clubfrage: auf welche Wachstumsunternehmen/Aktien setzen Sie und sollte man bezüglich der abflauenden deutschen Wirtschaftsaussichten besser sein Depot amerikanisch ausrichten? Weiter besprochene Aktien:


Weiterlesen „Heiko Thieme: Wie sieht eine optimale Depot-Zusammensetzung aus? – Kein Gold? – Depot „amerikanisch“ ausrichten? – Staatsfonds Norwegen schichtet von Europa nach Amerika um!“

Heiko Thieme: Eine gefühlt perverse Börsen-Strategie, die viel Disziplin abverlangt, aber Sie erzeugt bessere Resultate.

Heiko Thieme: Diese Strategie klingt Anfangs etwas perverse, so kaufe ich mich in die Marktschwäche ein, … Der Markt in der Konsolidierung oder nach der Konsolidierung? Clubfragen: Was muss ich verkaufen, um etwas kaufen zu können? Weitere Themen: Heute Jerome und morgen Mario? Es werden Zinssenkungen erhofft. Es gibt die Fed-Protokolle am Mittwoch und die EZB am Donnerstag. Wird Jerome Powell umfallen? Zum ersten Mal gibt es eine zinslose 30-jährige Bundesanleihe. In der vergangenen Woche hatte die Rendite 30-jähriger Bundesanleihen ein Rekordtief von minus 0,275 % erreicht. Heiko Thieme Empfehlungen: kaufen, verkaufen, halten zu: Boeing, IBM, Exxon, Intel, DAX, BASF, Allianz, Continental, Siemens, Thyssen, Wirecard, Leoni, Teva, Tesla, PNE, Pro7.
Heiko Thieme Bild mit Dirk Müller Invest 2019


Weiterlesen „Heiko Thieme: Eine gefühlt perverse Börsen-Strategie, die viel Disziplin abverlangt, aber Sie erzeugt bessere Resultate.“

Heiko Thieme: Börsen im Niedergang? „Wir stehen quasi vor einem potenziellen Scherbenhaufen“ – wo liegen die Chancen?

Die Börsen im Niedergang? In den vergangenen Tagen ging es oft deutlich bergab. Aber auf der anderen Seite reichen kleine positive Meldungen und die Anleger kommen zurück in den Markt, so wie gestern. Heute kommen dann schwächere Meldungen von Konjunkturseite und es geht gleich wieder deutlich abwärts. Wie ist die Lage? „Wir stehen quasi vor einem potenziellen Scherbenhaufen.“ Wo liegen die Chancen? In der neuen Ausgabe von Heiko Thieme Club sprechen wir über die Lage im Handelskrieg, Chinas Hongkong-Problem, Rezession in Deutschland und Wachstumsunternehmen. Unter anderem geht es um Daimler, Bayer, BASF, Salzgitter, Infineon, Nordex Aumann, Leoni, Weight Watchers und Kraft Heinz.

Heiko Thieme im Interview mit Börsenradio


Weiterlesen „Heiko Thieme: Börsen im Niedergang? „Wir stehen quasi vor einem potenziellen Scherbenhaufen“ – wo liegen die Chancen?“

Heiko Thieme: „Wir stehen auf des Messers Schneide“ – „die Wahrscheinlichkeit für eine Korrektur liegt bei über 50 %“ – Nachkaufen, wenn die Kurse fallen!

Heiko Thieme: Hier noch mal die Definition der Begrifflichkeiten: Ein Ausatmen der Börse heißt ein Minus zwischen 0 und -5 %, danach ist es eine Konsolidierung, eine Korrektur ist ab -10 % bis -20 %, ab -20 % sprechen wir von einer Baisse, ein Crash ist innerhalb eines Tages ein überdurchschnittlicher Kursrutsch, wie 1987 von -23 %. Die Wahrscheinlichkeit für eine Korrektur liegt jetzt bei über 50 %, das würde bedeuten, dass der DAX unter die 11.000 Punkte fällt. Wir haben jetzt eine Konsolidierung, eine Korrektur ist möglich. In den USA heißt das,  wir haben eine Korrektur, wenn wir unter 25.000 Dow Jones Punkte haben. Ich bleibe weiter bei der Möglichkeit im DAX von 13.000 Punkten. Der Goldpreis ist auf einem Sechsjahreshoch. Zudem hören Sie in dieser Clubausgabe wieder die Aktienempfehlung von Heiko Thieme – kaufen, verkaufen oder halten.


Weiterlesen „Heiko Thieme: „Wir stehen auf des Messers Schneide“ – „die Wahrscheinlichkeit für eine Korrektur liegt bei über 50 %“ – Nachkaufen, wenn die Kurse fallen!“

Heiko Thieme Club: Wie wichtig wird die Fed-Sitzung heute – und was bedeutet das für DAX und Wall Street?

Themen im Heiko Thieme Club: Es ist der Mittwoch vor der Fed Sitzung heute und der Markt wartet ab. Notenbanksitzungen sind immer wichtig, aber schon lange hat sich die gesamte Börsenwelt nicht mehr so sehr auf ein einzelnes Event so sehr fokussiert wie heute: der Markt will die erste Zinssenkung seit Jahren und er will sie heute. Welche Bedeutung hat das diesmal? Was bedeutet das für den DAX und die Wall Street? Außerdem: wie findet man aus der langen Empfehlungsliste im Heiko Thieme Club die für sich richtigen Aktien? Heute mit dabei: Aumann, Intel, Bertandt, Continental, Fresenius Medical Care, Henkel, Lufthansa, Wirecard, Western Copper & Gold, Leoni, Osram, Facebook, Kraft Heinz, etc.


Weiterlesen „Heiko Thieme Club: Wie wichtig wird die Fed-Sitzung heute – und was bedeutet das für DAX und Wall Street?“

Heiko Thieme über Boris Johnson, Gewinnwarnungen in Deutschland, Zinssenkungen in den USA und eine sehr lange Empfehlungsliste

Die Themen im Heiko Thieme Club: Boris Johnson ist neuer Premierminister in Großbritannien, das Brexit Thema rückt damit wieder mehr in den Fokus. Welche Auswirkungen hat die Personalie Johnson für Wirtschaft und Börse? Wie steht es gerade überhaupt um die Konjunktur? Immerhin kamen eine Vielzahl an Gewinnwarnungen, vor allem aus Deutschland. Speziell Daimler ist heute im Fokus mit den Quartalszahlen und dem Einstieg der Chinesen. Aus den USA kamen überwiegend gute Zahlen. Wird die Fed dennoch die Zinsen senken? Außerdem spricht Heiko Thieme in einer Ausgabe mit Überlänge über seine Einschätzungen einer langen Beobachtungs- und Empfehlungsliste. Mit dabei: Evotec, Aumann, Bertrand, Nordex, Osram, Weight Watchers, Covestro, Tesla und die Deutsche Bank.


Weiterlesen „Heiko Thieme über Boris Johnson, Gewinnwarnungen in Deutschland, Zinssenkungen in den USA und eine sehr lange Empfehlungsliste“

US-Rekorde: Dow über 27.000 Punkte – Heiko Thieme: „Wir sind näher an einem Abschwung, als …“ – Gewinnwarnung Daimler, Aumann, Leoni – Chance Europa mit Von der Leyen?

Kann man an den Börsen nun Zukunft in Europa handeln, nach dem Von der Leyen zur Kommissionspräsidentin gewählt wurde? (Heute mit Gastkommentar von Volker Schilling).
Schon wieder Gewinnwarnungen: von Daimler, BASF, was bedeutet das für die Aktien der Autozulieferer, Aumann, Leoni, die wir im Heiko Thieme Club immer wieder besprochen haben? China hat ein Wachstum von nur noch 6,2 %, sind das Folgen des Handelsstreites mit Trump? Das Handelsabkommen zwischen Kanada und Europa hat 8 Jahre gedauert, das Handelsabkommen mit Lateinamerika hat 20 Jahre gedauert, bis es Unterschriftsreif war. Aus diesem Grund ist es unvorstellbar, dass das Handelsabkommen zwischen USA und China schnell gehen wird. Weitere Empfehlungen von Heiko Thieme, Index-ETFs, Weight Watchers, Daimler, Osram, Aumann, Leoni, Hebelprodukte, ThyssenKrupp, Deutsche Bank … „sich immer fragen: kann das Unternehmen überleben?“


Weiterlesen „US-Rekorde: Dow über 27.000 Punkte – Heiko Thieme: „Wir sind näher an einem Abschwung, als …“ – Gewinnwarnung Daimler, Aumann, Leoni – Chance Europa mit Von der Leyen?“

Heiko Thieme: Wie wichtig wird die Geldpolitik? „Die Powell Rede gibt den Trend für den gesamten Monat vor“

Die Themen im Heiko Thieme Club: Der Markt wartet gespannt auf die Termine von Jerome Powell am Mittwoch und Donnerstag. Welche Rolle spielt die Geldpolitik für die nächsten Wochen? „Davon hängt sehr viel ab. Die Powell-Worte geben den Trend für die Woche oder sogar den gesamten Monat vor.“ Auf der anderen Seite haben wir schwache Daten aus Deutschland und seit der Gewinnwarnung Sorgen um eine Rezession in Deutschland. Was bedeutet das alles für die Börsen? Außerdem: Wie beurteilt Heiko Thieme den geplanten Umbau der Deutschen Bank? Was ist von der Berichtssaison zu erwarten, die ja mit PepsiCo und Levi´s bereits angefangen hat? Welche Finanztitel sind auf der Empfehlungsliste? Weitere besprochene Aktien: Kraft Heinz, Münchner Rück, Allianz, Infineon, Continental, Daimler, Intel IBM, Exxon Mobil, ThyssenKrupp, Aixtron, Leoni, Weight Watchers und viele mehr.


Weiterlesen „Heiko Thieme: Wie wichtig wird die Geldpolitik? „Die Powell Rede gibt den Trend für den gesamten Monat vor““