Wirecard Krimi – Heiko Thieme: Nachkaufen? Reine Spekulation! Das ist ein „Dead Cat Bounce!“

Stratege Heiko Thieme legt sich fest: Wirecard im ausgebombten Bereich nachzukaufen, ist reine Spekulation. Ein Aufbäumen ist zwar möglich, der Fachbegriff dafür ist der „Dead Cat Bounce“. Das Ergebnis: Die Katze ist am Ende tot. Was also tun, wenn man die Wirecard Aktie noch im Depot hat? Weitere Themen im Club: Schicksalswoche bei der Lufthansa, der Staat ist „doch ein guter Manager!“ Und der DAX rutscht wahrscheinlich doch noch mal unter 12.000 Punkte. Auch der Fall unter 11.000 oder sogar 10.000 Punkte ist nicht ausgeschlossen. Unter den aktuellen Empfehlungen sind unter anderen eine große amerikanische Bank, eine kleinere spanische Bank und ein deutscher Techwert nahe seinem Höchstkurs.

 


Wollen Sie Zugriff auf unsere exklusiven Inhalte?

Unsere unkomplizierten Abo-Modelle ermöglichen Ihnen uneingeschränkten Zugriff auf alle unsere Premium-Inhalte.