11.700 Punkte – DAX galoppiert davon – Heiko Thieme: „Das widerspricht jeglicher Erfahrung“

Heiko Thieme hat den DAX unter Schwankungen bei maximal 11.500 Punkten erwartet. Heute ist der DAX aber sogar über 11.700 Punkte geklettert. „Ich liege selbstkritisch gesagt schief, denn als wir knapp über die 10.000 Marke gefallen sind, wollte ich noch kein Kaufsignal geben. Es war falsch, ich hätte sagen sollen: alles kaufen, was man kaufen kann.“ Was ist also jetzt zu tun? Dazu konfrontieren wir Heiko Thieme mit Aussagen von Volker Schilling (bald neue Rekorde) und Dirk Müller (der große Crash kommt erst noch). Außerdem werden einige Clubmitgliederfragen zur Strategie besprochen und einige Ergebnisse aus der Umfrage zu den besten Aktien im Depot kommentiert. Wie immer ergänzt durch die Analyse aktuelle Geschehnisse, Aktienempfehlungen und Hebelstrategien.

Sebastian Leben und Heiko Thieme auf der EFW 2019
Sebastian Leben und Heiko Thieme

Wollen Sie Zugriff auf unsere exklusiven Inhalte?

Unsere unkomplizierten Abo-Modelle ermöglichen Ihnen uneingeschränkten Zugriff auf alle unsere Premium-Inhalte.