Heiko Thieme bleibt im aktuellen Markt nur Zuschauer – was bedeutet das für die Strategie?

Der DAX hat es weiterhin nicht geschafft, die 11.000 Punktemarke zu überschreiten. Heiko Thieme sieht hier auch weiterhin den Deckel: „Wir werden uns dieses Jahr bei 9.000 bis 11.000 Punkten bewegen. Da man an der Börse nicht mit dem Lineal messen kann, können es auch 8.500 bis 11.500 sein.“ Zum aktuellen Vorgehen trifft er die Aussage: „Ich bleibe jetzt Zuschauer.“ Was ist damit gemeint und wie kann man als Clubmitglied heute reagieren? Weitere Themen im Club: Donald Trump möchte jetzt schon Corona-Lockdown-Lockerungen durchsetzen, kommt das zu früh? Angeblich hat der Markt momentan Sorge um die Folgen der zu schnellen Lockerung, auf der anderen Seite haben Wirtschaft und Börse in den letzten Wochen doch am lautesten danach gerufen – was will der Markt denn nun? Unter welchen Bedingungen sind Corona-Verlierer wie Boeing und Airbus interessant? Was ist mit der abgestürzten Aktie von ThyssenKrupp? Außerdem wie immer eine ganze Reihe von aktuellen Aktienempfehlungen und der Blick in die aktuelle Strategie mit Hebelprodukten.

Heiko Thieme im Gespräch mit Sebastian Leben
Heiko Thieme im Gespräch mit Sebastian Leben

Wollen Sie Zugriff auf unsere exklusiven Inhalte?

Unsere unkomplizierten Abo-Modelle ermöglichen Ihnen uneingeschränkten Zugriff auf alle unsere Premium-Inhalte.