Heiko Thieme zum Börsenmonat September: „Wann immer der DAX in der Nähe der 11.500 ist, hat man eine Entscheidung zu fällen“

Die Themen im Heiko Thieme Club: Der September ist gestartet, der historisch schwächste Börsenmonat. Was für eine Entwicklung erwartet Heiko Thieme? „Dieser Börsenmonat September muss nicht ein negativer Katastrophenmonat sein, er kann auch sehr viel Potenzial haben.“ Wichtig dafür natürlich die weitere Entwicklung im Handelsstreit zwischen den USA und China. Bundeskanzlerin Angela Merkel wird in diesen Tagen nach China aufbrechen. Was ist davon zu erwarten? Außerdem wird diesmal eine Vielzahl an Clubmitgliederfragen besprochen. Unter anderem: Muss man sein Depot „Brexitfest“ machen? „England könnte schon in den nächsten Wochen auf der Empfehlungsliste stehen.“ Sollte man in Anbetracht möglicher höherer Steuerlast über Auswandern nachdenken? Welche Branchen sollte man in den nächsten 12 Monaten übergewichten? Lohnt es sich, bei Automobilzulieferern auch ins Ausland (China, BYD) zu schauen? Welche konkreten Handlungsempfehlungen gibt es für diese Woche?


Wollen Sie Zugriff auf unsere exklusiven Inhalte?

Unsere unkomplizierten Abo-Modelle ermöglichen Ihnen uneingeschränkten Zugriff auf alle unsere Premium-Inhalte.