Heiko Thieme: Italien bleibt den ganzen Sommer über das große Fragezeichen

Die Italien-Frage hat zu einem Sommerloch an der Börse geführt. Das erste Sommerloch hat jüngst schon für Gewinne sorgen können.  Heiko Thieme definiert das mit einem Kursverlust von 3 bis 7% im DAX. Ausnahmen kann es auch geben, wie z.B. in 2011, als es über 33% hinunter ging. Was kann man in diesem Jahr noch erwarten? Die Empfehlungen der Woche. Beantwortung der Mitglieder-Fragen, warum Butterfly-Strategien nötig sind und wie man sich in Sparplänen verhalten sollte. 


Wollen Sie Zugriff auf unsere exklusiven Inhalte?

Unsere unkomplizierten Abo-Modelle ermöglichen Ihnen uneingeschränkten Zugriff auf alle unsere Premium-Inhalte.