Heiko Thiemes Kernaussage auf dem Börsentag Dresden 2019: „Das Jahr wird volatil – das bringt Chancen!“

Auf dem Börsentag Dresden 2019 trifft sich die Branche und die Experten formulieren ihre Aussichten für das Jahr, so auch Heiko Thieme. Kernaussage: „Das Jahr wird volatil – das bringt Chancen!“. Zu besprechen ist gerade der Brexit, eine mögliche Lösung im Handelsstreit, die Angst vor der Rezession und die Frage, ob die Börsen jetzt wieder im Aufwärtstrend sind. „Wir haben es in der Hand, politisch die Weichen zu stellen, die entweder auch mal 1.000 Punkte Rückgang im Dow Jones an einem Tag bedeuten, oder auf der anderen Seite auch mal 500 Punkte im DAX nach oben. Aber dann hieße es: hoffentlich seid ihr im Markt investiert. Meine zwei Worte für das Jahr 2019: Bitte anschnallen!“ Was passiert jetzt im DAX? „Der DAX kann aus meiner Sicht die 11.000 durchaus nochmal unterschreiten. Der Tiefstand von 10.276 ist für mich aber gedanklich der Tiefstpunkt gewesen“. Wo aber liegt 2019 der Höchstpunkt?

Wollen Sie Zugriff auf unsere exklusiven Inhalte?

Unsere unkomplizierten Abo-Modelle ermöglichen Ihnen uneingeschränkten Zugriff auf alle unsere Premium-Inhalte.