Heiko Thieme Club: „Im nächsten Jahr ist der Coronavirus Geschichte“ – Lange Liste mit Kaufempfehlungen

Corona ist nach wie vor Thema Nummer 1 und zwar überall, natürlich auch in der aktuellen Ausgabe von Heiko Thieme Club. Vor allem Börse und Wirtschaft werden immer mehr in Mitleidenschaft gezogen. Heiko Thieme: „Wir haben es nicht mit einer Finanzkrise zu tun wie 2008, da konnte man mit Finanzspritzen noch was retten“. Ist schon der Zeitpunkt zu investieren oder ist Cash noch King? Sollte man ins fallende Messer greifen? „Der DAX an sich, ist der einfachste Index, den man jetzt kaufen kann.“ Viele Aktien sind 50 % gefallen, kein Wunder, dass die Heiko Thieme Club Empfehlungsliste sehr lang ist. „Die BASF wird in diesem Jahrzehnt mindesten 100 % mehr wert sein, als sie heute ist“. Kann man mit den Coronagewinnern aus dem Pharmabereich Millionär werden „Nein ist leider die Antwort“. Mit welcher Strategie investiert man dort, wenn man es versuchen möchte?

Sebastian Leben und Heiko Thieme auf der EFW 2019
Sebastian Leben und Heiko Thieme auf der EFW 2019

 


Weiterlesen „Heiko Thieme Club: „Im nächsten Jahr ist der Coronavirus Geschichte“ – Lange Liste mit Kaufempfehlungen“

Heiko Thieme Club Sondersendung: Corona-Crash-Bunkermentalität: „Egal wie lange es dauert, … „

Corona belastet das öffentliche Leben, alles wird dicht gemacht: Restaurants und Geschäfte haben zu, es kommt zu Flugverboten und Grenzschließungen. Die Politik versucht es mit Konjunkturprogrammen, die Notenbanken mit Zinssenkungen wie die Fed. Alles verpufft mehr oder weniger. Im Tief fiel der DAX am Montag auf nur noch 8255 Punkte. Der Schlusskurs war immerhin 500 Punkte höher bei 8.742 Punkten. Heiko Thieme: Wir haben eine Konstellation, die so noch nie passiert ist. Wir haben es gleich mit 2 Schwarzen Schwänen zu tun, Corona-Virus und der Öl-Krieg. Wir haben, was das globale Wachstum betrifft eine Rezession im 1. Halbjahr vor uns. Wir werden uns in einer Bunkermentalität befinden, für die nächsten 2-4 Monaten. Egal, wie lange es dauert, werden wir in der Zukunft, jemals noch Flugzeuge nutzen? Da ist die Antwort ja. 1) Werte im Depot halten und 2) …


Weiterlesen „Heiko Thieme Club Sondersendung: Corona-Crash-Bunkermentalität: „Egal wie lange es dauert, … „“

Heiko Thieme Club: Crash! DAX unter 10.000 – kann die EZB-Sitzung etwas ändern? Was kann der Anleger jetzt tun?

Thema im Heiko Thieme Club: der Corona Crash! Der DAX fällt unter die 10.000 Punktemarke. Heiko Thieme: „Das geht über das hinaus, was ich gedacht habe.“ Grund sind gleich zwei schwarze Schwäne mit dem Coronavirus und dem Ölpreis-Crash. Nun kommt die EZB-Sitzung an der Reihe. Kann sich Christine Lagarde profilieren? Wird die EZB-Sitzung dem Markt neuen Schwung geben? „Was kann die arme Frau Lagarde, die ich sehr schätze, in dieser Situation tun?“ Wie kann sich der Anleger jetzt positionieren? „Kann ich jetzt davon ausgehen, dass das der Tiefstand war? Wir sind dichter an den Tiefständen jetzt als wir vor 3 Wochen waren. Werden wir ein Minus von 50 % erreichen? Das kann man intellektuell nicht ausschließen“

Heiko Thieme im Gespräch mit Sebastian Leben
Heiko Thieme im Gespräch mit Sebastian Leben

 


Weiterlesen „Heiko Thieme Club: Crash! DAX unter 10.000 – kann die EZB-Sitzung etwas ändern? Was kann der Anleger jetzt tun?“

Heiko Thieme Club: „Das ist ein Crash!“ Was tun? – 3 Szenarien – aktuelle Kaufempfehlungen

Heiko Thieme: „Man kann es mit einem Wort bezeichnen. Das ist ein Crash. Solche Situationen, die wir heute sehen, gibt es ganz selten. In 50 Jahren Börsenerfahrung habe ich das noch nie erlebt.“ Der Coronavirus, das rapide Abfallen des Ölpreises, die Krise an der griechischen Grenzen und die internen Konflikte der Bundesregierung führen zu der aktuellen Marktlage. Wie sollte man sich als Anleger jetzt verhalten? Heiko Thieme geht auf insgesamt die 3 Szenarien ein, in denen sich der Anleger befinden kann: Einmal auf den Anleger, der zu 100 % liquide ist. Zum zweiten der Anleger, der die erste Tranche im DAX zwischen 12.500 und 13.000 und die zweite Tranche deutlich unter 11.000 investiert hat. Und zuletzt der Anleger, der eine Tranche in der Nähe der 12.000 Marke investiert hat: Kaufen, verkaufen und halten bei folgenden Aktien: IBM, Royal Dutch Shell Plc, Intel, Apple, Allianz, BASF, Bayer, Continental, Covestro, Infineon, Lufthansa, Wirecard, SAP, Volkswagen, Siemens.

Aktuelle Entwicklungen zum Coronavirus unter: https://gisanddata.maps.arcgis.com/apps/opsdashboard/index.html#/bda7594740fd40299423467b48e9ecf6

Heiko Thieme im Gespräch mit Peter Heinrich

Weiterlesen „Heiko Thieme Club: „Das ist ein Crash!“ Was tun? – 3 Szenarien – aktuelle Kaufempfehlungen“

Heiko Thieme: „In diesem März lohnt es sich auf der Käuferseite zu sein!“

In dieser Heiko Thieme Club Ausgabe: Jetzt noch mal, auch für die Neueinsteiger, so geht die Heiko Thieme 3/3-Einkauf-Strategie. Was sollte der machen, der bis jetzt noch gar nichts gekauft hat? Heiko Thieme: Was kommt nach den fallenden Kursen? „wir werden den Corona-Virus besiegen, hier gibt es überhaupt keinen Zweifel“. „Ich habe beim DAX über 15 Wert auf der Kaufliste“. Kaufen, halten, Hebel, Stopp bei: Allianz kaufen bei ., Covestro unter …, Daimler noch Warten, Deutsche Bank, Lufthansa, Siemens, VW, Wirecard. Vorsicht bei Hebel- Produkten. Welche Aktien kauft Heiko Thieme gerade nicht? Selbst die FANG-Aktien würde ich nicht kaufen. Die 11-jährige Hausse ist beendet.


Weiterlesen „Heiko Thieme: „In diesem März lohnt es sich auf der Käuferseite zu sein!““

Heiko Thieme zu Corona: „Jetzt müssen wir uns damit beschäftigen a) was ist das Risiko und b) welche Chancen haben wir!“ – Kaufchancen an der Börse?

Es war ein unerwartet (sehr) gut besuchter Börsentag in Frankfurt am 29. Februar 2020. Der Vortragssaal war übervoll. Die Menschen standen und saßen sogar in den Gängen und lauschten dem Vortrag von Heiko Thieme. Das Corona-Virus ist zwar in den Depots angekommen, aber nicht auf dem Börsentag. Aus Angst vor dem Virus hatten allerdings 5 ausstellende Banken und Verlage den Börsentag abgesagt. Eine Bank hatte am Freitag den Stand noch aufgebaut, der war aber am Samstagmorgen plötzlich verschwunden. Die Besucher selbst waren sehr entspannt, zum einem beim persönlichen Umgang mit anderen Besuchern, viele grüßten sich von der Ferne und schüttelten keine Hände. Zum anderen, waren sie doch entspannter, trotz der gefallenen Börsen. So nach dem Motto: Hände waschen und durchhalten! Heiko Thieme unterhielt sich auch mit zahlreichen Clubmitgliedern in persönlichen Gesprächen am Rande des Börsentages. In dieser Clubausgabe hören Sie Ausschnitte der Frage- und Antwortrunde nach dem Vortrag und als zweite Aufnahme einen Mitschnitt des Vortrages.


Weiterlesen „Heiko Thieme zu Corona: „Jetzt müssen wir uns damit beschäftigen a) was ist das Risiko und b) welche Chancen haben wir!“ – Kaufchancen an der Börse?“

Heiko Thieme: „Aschermittwoch – jetzt ist die Börsenampel leicht grün! – Jetzt ist der Zeitpunkt, um anzufangen, sich einzukaufen!“

Heiko Thieme in der Clubausgabe Mi. 26.02.2020: Der Aschermittwoch ist der Beginn des Kaufens, wir haben die Tiefen noch nicht gesehen. Der DAX könnte noch unter die 12.000 fallen. Ich sagte ja: Wir werden Angst haben, wenn wir die 12.500 Punkte-Marke sehen. Und genau dann, wenn man Angst hat, muss man kaufen. Schon vor 2 Wochen war ich skeptisch, als die Börsen nahe den Rekorden war. Corona wird keine Spanische Grippe werden. Ich stufe mich als rationellen Optimisten ein. Die Kaufliste wird immer größer, ich hoffe ja, dass die Kurse noch weiter fallen, .. dann funktioniert die 3/3-Strategie. KaufenVerkaufenHebel: Ich würde jetzt die Hälfte der Leerpositionen eindecken und dann mit einem Call Richtung, … BASF jetzt mit 1 % einsteigen, Bayer Stopp bei 68, Continental, Covestro, BMW, Daimler, Deutsche Bank, Telekom, Infineon unter 20, Siemens, Wirecard Hebel bei … , IBM, Intel, Boeing, Chevron oder Shell?, Schlumberger, bei Gold diese Aktien ,Aumann ab 12 …

Treffen Sie Heiko Thieme auf dem Börsentag in FFM am Sa. 29.02.20
kostenfreie Anmeldung unter: http://www.boersentag-frankfurt.de/


Weiterlesen „Heiko Thieme: „Aschermittwoch – jetzt ist die Börsenampel leicht grün! – Jetzt ist der Zeitpunkt, um anzufangen, sich einzukaufen!““

Schluss mit Rekorden? Heiko Thieme: „Es könnte sein, dass der Markt anfängt zu kippen“

Nach tagelanger Rekordjagd hat der DAX gedreht. War es das nun mit den Rekorden? Heiko Thieme: „Das was zurzeit an den Börsen passiert, ist eine Art Euphorie, die fehl am Platz ist.“ Sollte man nun also verkaufen? „Wer bis zu 40 % Bargeld hat, macht aus meiner Sicht keinen Fehler.“ Aber sind nicht die Notenbanken schon bereit, wieder nachzulegen? Welche Aktien sieht Heiko Thieme gerade als Käufe und vielleicht noch wichtiger: aktuell als Verkäufe? Wie schätzt er das Ausmaß des Coronavirus aktuell ein? Weitere Themen: Politik in Deutschland, Teslas Gigafabrik, Clubfrage zum Ölpreis.

Heiko Thieme und Sebastian Leben

Weiterlesen „Schluss mit Rekorden? Heiko Thieme: „Es könnte sein, dass der Markt anfängt zu kippen““

Heiko Thieme Club: DAX Rekord und nun? „Wir haben die 13.000 Punkte nicht zum letzten Mal gesehen“

Der DAX erreicht neue Rekorde und das trotz der Corona-Unruhe der letzten Wochen. Und auch entgegen der Einschätzung von Heiko Thieme in der letzten Ausgabe im Heiko Thieme Club. Doch was bedeutet das jetzt? Und was sollen die Clubmitglieder nun konkret tun? Bleibt es bei der Strategie, Liquidität aufzubauen? Hören Sie Heiko Thiemes Meinung zu Corona, den chinesischen Maßnahmen und dem US-Wahlkampf. Sind die Börsen jetzt überbewertet? „Ich vermeide das Wort überbewertet, wir liegen über der Norm“. Besprochene Aktien: Telekom mit T-Mobile US und Sprint, Renault, Daimler, Conti, Deutsche Bank, Lufthansa, IBM, Barrick Gold, Wirecard, Boeing und einige ganz neu hinzugekommene Empfehlungen.


Weiterlesen „Heiko Thieme Club: DAX Rekord und nun? „Wir haben die 13.000 Punkte nicht zum letzten Mal gesehen““

Heiko Thieme: „Was uns bevorsteht, ist atemberaubend!“ – Zur Corona-Virus-Börsen-Debatte: „Lieber mal Zuschauer sein und niedrigere Kurse abwarten!“

Die Corona-Börsen waren optimistischer als Heiko Thieme: „Würden wir die Kursentwicklung auf das Jahr extrapolieren, dann hätten wir ein DAX-Plus von 50 bis 70 %“. Zum Januar-Indikator: „Vorsicht! Der Einstand ins Börsenjahr im Januar ist negativ verlaufen, die letzten Stunden im S&P 500 Index, auf dem ich meine Strategie von der Technik her abstelle, hat ihn ins Minus gedrückt. Das ist kein gutes Vorzeichen für das Börsenjahr, die Statistik der letzten 50 Jahre sagt, dass …. So sind wir auf unsere eigenen Analysen angewiesen. Lieber mal Zuschauer sein und niedrigere Kurse warten. Bitte auch mal Bargeld schaffen. Wir werden sehr viele niedrigere Kurse sehen. Gewinne mitnehmen!“ Trump hat bei den Wahlen die Nase vorne, was bedeutet das für die Börsen? „Dieses Jahrzehnt wird das Jahrzehnt der Veränderungen sein, zum Ende des Jahrzehnts kommt uns das Jahr 2020 wie im Mittelalter vor. Ich erwarte eine explosionsartige Veränderung der Technologien, wir können alle davon profitieren. Das, was uns bevorsteht, ist atemberaubend. Weitere Themen: Die Lehren aus Davos für Heiko Thieme. Kaufen, Verkaufen, Halten: Tesla ist die Eiger-Nordwand, eine riesen Übertreibung. HV bei Siemens, Stop bei 112 Euro und schon mal rausgehen, Lufthansa mit Gewinnen raus. Covestro einen Hebel suchen mit 33. Wer noch kein Covestro hat, der sollte…, BASF, Continental, Deutsche Bank Gewinne mitnehmen, VW halten, Wirecard, Ölwerte, IBM, Intel, Aumann, Leoni. Wir haben heute eine beschränkte Kaufliste, denn mir erscheint es kurz vor dem Allzeithoch zu hoch.


Weiterlesen „Heiko Thieme: „Was uns bevorsteht, ist atemberaubend!“ – Zur Corona-Virus-Börsen-Debatte: „Lieber mal Zuschauer sein und niedrigere Kurse abwarten!““