Im Heiko Thieme Club heute viele Empfehlung und alles zu Absicherungsstrategien und Zinsstrukturkurve

Beim Thema Absicherung hängt sehr viel davon ab, wie viel Zeit der Anleger investieren will. Heiko Thieme setzt auf Simplizität und Überschaubarkeit. Das fängt schon damit an, dass man nicht mehr als 25 Werte im Depot haben sollte. Wie sichere ich mich mit Hebelprodukte ab? Besprochene Werte: DAX, Deutsche Bank, Energie Sektoren mit … Zudem: Zinsstrukturkurve.


Weiterlesen „Im Heiko Thieme Club heute viele Empfehlung und alles zu Absicherungsstrategien und Zinsstrukturkurve“

Heiko Thieme.Club: Diesmal sehr viele Empfehlungen, warum aber kein Kauf aus dem DAX? Wann bremst der DAX?

Zuerst die DAX 13.000 oder 13.500 und dann wieder die 12.000er Marke? „Der VIX-Index ist so ruhig wie seit einem viertel Jahrhundert nicht mehr. Macron kann potenziell ein JKF werden. The Sky ist the Limit“ – OK, wann kommt ein Rücksetzer? Besprochene Empfehlungen u. a. Schwellenländer, Liquidität erhöhen auf … , Deutsche Bank, Nordex bei …, Short bei S&P 500 …, Einkaufen in die Kursschwäche bei … .


Weiterlesen „Heiko Thieme.Club: Diesmal sehr viele Empfehlungen, warum aber kein Kauf aus dem DAX? Wann bremst der DAX?“

Bonusmaterial: Heiko Thieme beantwortet auf der Invest Fragen von Club-Mitgliedern

Auf der Anlegermesse Invest 2017 beantwortet Heiko Thieme, am Stand von Börsen Radio Network AG, live Fragen von Clubmitgliedern. Themen der Fragen: Die Bewertungen sind nun relativ hoch und nun?, … Gold, venezolanische Anleihen, … „ich habe Milliarden vernichtet, aber 400 Milliarden verdient mit meinem Fonds“, Frage zu Lufthansa , VW, die Vorteile von ETFs richtiger Sektor – aber vielleicht falsche Aktie?, wie sollte Ihr Portfolio aussehen? (Viele Fragen wurde auch in Einzelgespräche beantwortet. (Gesamtlänge: 34:12 Min.)


Weiterlesen „Bonusmaterial: Heiko Thieme beantwortet auf der Invest Fragen von Club-Mitgliedern“

Heiko Thieme „Die Börse hat sehr viel vorweggenommen, Sommerloch – Dow Jones 19.000, das sind dann Kaufkurse“

Heiko Thieme: „Sommerloch Dow Jones 19.000 Punkte, ohne meine These aufzugeben, dass wir ein erfolgreiches Börsenjahr haben. Bevor wir die 14.000 Punktemarkte sehen, sehen wir die 11.000 Punkte.“ Besprochene Wertpapiere kaufen / verkaufen: Deutsche Bank, VW, Lufthansa, Exxon, Goldman Sachs, Apple.


Weiterlesen „Heiko Thieme „Die Börse hat sehr viel vorweggenommen, Sommerloch – Dow Jones 19.000, das sind dann Kaufkurse““

Mit Vollgas in die Abstimmung!

Die Aktienmärkte reagieren optimistisch. Am Abstimmungstag über den Verbleib Großbritanniens in der EU kam es allgemein an den Weltbörsen zu Index-Verbesserungen. Der DAX überschritt dabei temporär sogar die 10.300 Marke, was einen Anstieg von vollen 10% gegenüber dem Tiefstand vor einer Woche bedeutete. Zu Börsenschluss waren es mit 10.257 Punkten immer noch ein beachtliches Tagesplus von fast zwei Prozent.

Wall Street schloss eine Stunde vor Ende der Abstimmung mit dem besten Tagesergebnis seit März. Der S&P 500 Index ist nur noch ein Prozent von seinem Rekordhoch vom Mai vergangenen Jahres entfernt.

Weiterlesen „Mit Vollgas in die Abstimmung!“

Brexit – was sagt die Börse?

Heute wählt Großbritannien über den Verbleib in der Europäischen Union (EU). Die mehrmonatige, teilweise sehr hitzige Debatte ueber einen möglichem Austritt aus der EU erreicht damit ihren Höhepunkt. Wer wird gewinnen – in or out – das ist die Frage?

Die Printmedien geben keine schlüssige Auskunft, sondern sind vollkommen geteilt – also 50/50. Die Buchmacher dagegen haben seit Monaten prophezeit, dass die Ja-Stimmen (Verbleib in der EU) gewinnen werden. Entscheidend sind die bisher unentschiedenen Stimmen und die Frage, wer geht zur Wahlurne.

Die Börsen setzen auf einen Verbleib in der EU, sind aber nervös. Was kann oder sollte ein Anleger tun? Der DAX war vor einer Woche ein klarer Kauf, als der Index unter die 9.500 Marke fiel.  Ich empfahl ich auf meiner Hotline und im Börsen Radio, diese Chance zu nutzen. Seitdem beträgt der Anstieg über sechs Prozent, was fast 70% eines normalen Jahresergebnis entspricht.

Wer heute noch kaufen will, sollte gleichzeitig einen Put zur Absicherung hinzunehmen. Dies kostet zwar ein bis zwei Prozent vom investierten Kapital, jedoch vermeidet es mögliche Verluste bei einer negativen Abstimmung. Das Minus könnte durchaus 10% erreichen, also die 9.500 Marke beim DAX nochmals unterschreiten.

Freitag ist ein historischer Tag nicht nur für Großbritannien sondern auch für Europa. Danach wird jedoch der Fußball (EM) wieder im Mittelpunkt stehen. Für Brüssel gibt es in jedem Fall viel zu tun, um die EU den Bürgern verständlicher zu machen.

Konkrete Anlage-Empfehlungen gibt es im nächsten Absatz:


Weiterlesen „Brexit – was sagt die Börse?“