Über Heiko Thieme

Heiko Thieme ist Optimist. Sein Leitmotiv lautet: Der Pessimist ist der einzige Mist, auf dem nichts wächst. Nach dem Jurastudium begann seine Börsenkarriere 1972 in Edinburgh und London. Seit 1979 arbeitet er in der Finanzmetropole New York.

Heiko Thieme
WB/Peroutka

Der in Funk und Fernsehen international bekannte Anlagestratege und Portfoliomanager ist Chairman der American Heritage Management Corp., sowie Präsident von Thieme Associates und Thieme Consulting. Mehr als zehntausend Seiten über Wirtschaft, Politik und Börse hat er geschrieben. Neben dem seit 1979 zweisprachigen deutsch/englischen Börsenbrief „The Viewpoint/Der Standpunkt“ veröffentlichte er von 1987 bis 2003 über 800 Kolumnen in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Regelmäßig erscheinen Interviews und Artikel in fast allen bekannten Zeitungen und Finanzmagazinen im In- und Ausland. Zudem analysiert er seit 1986 in seiner Telefonhotline täglich die aktuellen Geschehnisse nebst Empfehlungen von Wall Street und anderen Börsen. Seit 1979 haben über 300 Praktikanten aus fast allen Teilen der Welt bei Heiko Thieme mehrere Monate verbracht und gehören heute zur Thieme-Alumni Gruppe.