Heiko Thieme: Durchatmen oder Luft raus? Wann kommt die Korrektur? „KGV deutlich über der Norm“

Themen im Heiko Thieme Club: die Rallye hat an Power verloren, zuletzt sind die Börsen eher seitwärts gegangen. Durchatmen oder Luft raus? Heiko Thieme: „Wann kommt die Korrektur? Sie ist bisher immer irgendwann gekommen.“ Warum spielen selbst Söder und Laschet dabei eine Rolle? Ist vielleicht in diesem Jahr Sell in May and go away eine Option? Oder muss man viel mehr dabei sein, selbst wenn es weh tut, also Pain Trades? Wie schwierig ist die Unternehmensanalyse inzwischen? „KGV deutlich über der Norm!“ Weitere Themen: wie spekulativ muss man in der Strategie gerade vorgehen? Wie viel Liquidität sollte man halten? Biden stimuliert die Wirtschaft, wie groß wird der Impact sein?

Sebastian Leben und Heiko Thieme auf der EFW 2019
Sebastian Leben und Heiko Thieme auf der EFW 2019

Weiterlesen „Heiko Thieme: Durchatmen oder Luft raus? Wann kommt die Korrektur? „KGV deutlich über der Norm““

Heiko Thieme: Umdenken in der Strategie – Haben wir die Tiefstände des Jahres bereits gesehen?

In der aktuellen Ausgabe von Heiko Thieme Club spricht Heiko Thieme über ein Umdenken in der Strategie. „Umdenken deshalb, weil die Börsenampel unverändert grün bleibt.“ Deshalb hebt er die Tiefstand-Prognose an: „Die 12.500 Marke dürfte aus der jetzigen Sicht zu pessimistisch sein. Das wäre nur in extremen Situationen denkbar. Das würde bedeuten, dass wir in eine Baisse rutschen würden. Und das habe ich von Anfang an ausgeschlossen. Also muss ich jetzt konsequent sein und die Tiefstände anheben.“ Bedeutet das auch ein Umdenken in der Strategie? Welche Auswirkungen hat das auf die Liquiditätsposition? Soll man jetzt frei nach Kostolany dem fahrenden Zug hinterherrennen?

Heiko Thieme im Gespräch mit Sebastian Leben (Euro Finance Week 2019)

Weiterlesen „Heiko Thieme: Umdenken in der Strategie – Haben wir die Tiefstände des Jahres bereits gesehen?“

Warten auf die 15.000-DAX-Punkte? – Heiko Thieme: „Nicht zu gierig werden, Gewinnmitnahmen beginnen bei 25 % Plus bei Einzelwerten“

 

Der Kahn ist wieder flott … , dies hat die Börsen am Montag im wahrsten Sinne des Wortes angeschoben. Der DAX ist jetzt über 14.900 Punkten. Ist die 15.000 Punkte nur noch eine kurze Frage der Geschichte? Wo sind die roten Flaggen an den Börsen, Peter Heinrich sieht fünf rote Flaggen. Sie wehen, aber warum finden Sie an der Börse keine Beachtung? Heiko Thieme: „Einen Crash kann man nicht voraussagen. Nach diesem erfolgreichen 1. Quartal 2020 denken Sie bitte an zwei Dinge: ja, wir bekommen eine Korrektur, wann weiß auch ich nicht, aber wenn sie kommt, (Wir haben ja schon Korrekturen in einzelnen Sektoren gesehen, Tesla -40 % oder Techwerte) dann bitte Mut haben, um zu kaufen. Und immer daran denken, nicht zu gierig sein. Gewinnmitnahmen fangen bei 25 % bei Einzelwerten an und bei ETFs würde ich schon bei 15 % das erste Drittel herausnehmen. Weil Volatilität den Börsenalltag bestimmt. Die Börsen gehen nie gradlinig nach oben und nach unten. Es gibt kaum ein Jahr, wo es keine Korrektur gibt.“ Die Börsen kaufen die Strategien. Heute bis zu 40 Empfehlungen?


Weiterlesen „Warten auf die 15.000-DAX-Punkte? – Heiko Thieme: „Nicht zu gierig werden, Gewinnmitnahmen beginnen bei 25 % Plus bei Einzelwerten““

Heiko Thieme Club: Corona wieder im Fokus – „Der Sommer wird zumindest kein normaler Sommer sein“

Themen im Heiko Thieme Club: Die Bundesregierung hat den Lockdown verlängert und noch schärfere Maßnahmen beschlossen. Der DAX bleibt davon unbeeindruckt. Und doch ist Corona wieder oben auf der Agenda. Heiko Thieme: „Der Sommer wird zumindest kein normaler Sommer sein. Um es auf einen Satz zu bringen: Ohne Impfstoffe lässt sich Corona nicht lösen.“ Wenn als Argument für ruhige Börsen immer die Notenbankliquidität genannt wird, warum sollte man dann überhaupt noch auf Konjunkturdaten achten und Bilanzen lesen? Clubmitglieder fragen nach dem Emittentenrisiko bei ETF, der Cashposition, den Chancen in den USA. Außerdem: Empfehlungsliste für Aktien und Hebelprodukte.

Heiko Thieme im Interview mit Sebastian Leben (Euro Finance Week 2019)

 


Weiterlesen „Heiko Thieme Club: Corona wieder im Fokus – „Der Sommer wird zumindest kein normaler Sommer sein““

Heiko Thieme Club: AstraZeneca Impfstoff-Stopp, deutsche Autobauer krempeln die E-Auto-Ärmel hoch, wieder eine Menge Empfehlungen

Themen im Heiko Thieme Club: In einem Börsenradio Interview sieht der Fondsmanager Thomas Timmermann die 17.000 DAX Punkte als charttechnisch möglich. Wie kritisch ist Heiko Thieme dazu? Könnte der AstraZeneca Impfstoff-Stopp in vielen europäischen Ländern die gute Laune an den Börsen bremsen? Die Tesla-Aktie verliert, deutsche Autobauer gewinnen. Bislang war das eher andersherum. In München, Wolfsburg und Stuttgart werden jetzt anscheinend die E-Auto-Ärmel hochgekrempelt. Welche Autoaktien kaufen? Heiko Thieme: „Meine Erfahrung sagt hier Folgendes, man sollt hier nicht versuchen zu intelligent zu sein, und sagen, das ist der Sieger. Autos werden gebraucht, wenn wir jetzt umschichten, gibt es eine große Chance für viele. Und hier sollte man in die Gruppe der Gewinner investieren, zum Beispiel in einen ETF auf den Autosektor oder direkt in …“ Kaufen, verkaufen, halten u. a. besprochen in dieser Clubausgabe: VW, Tesla, BMW, Daimler, Adidas, Allianz, Bayer kaufen?, Conti, Covestro Hebel, Deutsche Börse, Fresenius, MTU abwarten, SAP, Dow Jones, Amgen, Apple, Boeing, IBM, Merck USA, Unicredit,…


Weiterlesen „Heiko Thieme Club: AstraZeneca Impfstoff-Stopp, deutsche Autobauer krempeln die E-Auto-Ärmel hoch, wieder eine Menge Empfehlungen“

Heiko Thieme: „Rotation! Der Markt differenziert – jetzt genau hinsehen – DAX hängt den DOW ab – 16.000 sind drin“

Dieser März ist das Kontrastprogramm zum März vor einem Jahr. Damals brach die Börse ein. Ein Jahr später stehen wir nicht nur deutlich höher, sondern markieren im DAX Rekorde. Ist da noch was drin? Heiko Thieme: „Ich sehe das Ziel bei 16.000 Punkten da ist also noch einiges drin.“ Allerdings sollten Anleger genau hinsehen. „Wir haben neue Strukturen, deswegen führt der DAX den Dow Jones auch an, und nicht umgekehrt.“ 1,9 Billionen Dollar für die Amerikaner. Hilft das auch der Börse? „Ja, es ist keine Schuldenfalle, das hilf der Börse, denn der Konsum ist das entscheidende.“ Dieser Paukenschlag von US-Präsident Biden ist genau das richtige. „Den Bürger geht es schlecht! 20 % der Amerikaner gehen hungrig ins Bett!“

Erfahren Sie in dieser Ausgabe, welche Werte nach der Rotation besonders interessant sind und welche nicht. Ob und welche Techwerte man kaufen muss. Kann man schon auf die Verlierer der Corona-Krise setzen? Spoiler: „Meine Favoriten sind Deutsche Börse, SAP und die Deutsche Telekom. Dazu Hebelprodukte, China, USA, sogar ein englischer Wert ist dabei.“ Genießen Sie diese spannende Ausgabe, so Heiko Thieme.

rpt

Weiterlesen „Heiko Thieme: „Rotation! Der Markt differenziert – jetzt genau hinsehen – DAX hängt den DOW ab – 16.000 sind drin““

Heiko Thieme: verpasst man etwas, wenn man jetzt eine hohe Cashposition hat?

Thema im Heiko Thieme Club war zuletzt häufig die Frage nach der Cashposition, also die Empfehlung, Liquidität aufzubauen, um in die von Heiko Thieme erwarteten Rücksetzer hinein zu kaufen. Zwischenzeitlich hat der Dow einen neuen Rekord erreicht. Verpasst man etwas, wenn man jetzt eine hohe Cashposition hat? „Die Empfehlungen seit Jahresanfang, da konnte man sehr gutes Geld verdienen und musste nicht voll investiert sein. Ich fühle mich sehr komfortabel mit einer Liquidität von 20 bis 40 oder 50 %. In einem Portfolio habe ich sogar noch mehr.“ Weitere Themen in der aktuellen Ausgabe: Coronapolitik, Anleihezinsen, die Telekom Aktie, Investments in Europa und eine lange Liste an Empfehlungen und Hebelstrategien.

Heiko Thieme im Interview mit Sebastian Leben (Euro Finance Week 2019)

Weiterlesen „Heiko Thieme: verpasst man etwas, wenn man jetzt eine hohe Cashposition hat?“

Heiko Thieme: Warum Inflation nicht das große Thema ist und wo Heiko Thieme Warren Buffet voraus ist

Auch die aktuelle Ausgabe Heiko Thieme Club startet mit dem großen Marktthema: Inflation. Heiko Thieme sieht dieses Thema mit Blick auf seinen Erfahrungsschatz allerdings nicht als das große Thema an. Nach einigen interessanten Werten lohnt es sich vor diesem Hintergrund dennoch zu schauen. Clubmitglieder fragen beispielsweise nach den Stahlwerten. Weitere Themen im Club: eine Aktie, die Heiko Thieme gerade besonders favorisiert, die Sorge vor einer „Taxifahrer-Hausse“, Alternativen zum Bitcoin, Occidental Petroleum, Varta und eine Strategie, die Heiko Thieme schon lange vor Warren Buffett eingeschlagen hat.

Heiko Thieme im Gespräch mit Sebastian Leben (Euro Finance Week 2019)

Weiterlesen „Heiko Thieme: Warum Inflation nicht das große Thema ist und wo Heiko Thieme Warren Buffet voraus ist“

Heiko Thieme Club heute mit Überraschungsgast Mojmir Hlinka: „Wir haben keine Rallye, wie wir sie kannten“ – Thieme: „Wie reitet man eine solche Welle?“

Zur heutigen Clubausgabe haben wir den eidgenössischen Vermögensverwalter Mojmir Hlinka als Überraschungsgast eingeladen: „Ich kann mich nur wiederholen, wir haben keine Rallye, wie wir sie kannten oder in den Geschichtsbüchern der Börse haben. Es ist eine komplett neue Situation. Diese Rallye verläuft brutal heterogen. Die Sektoren schaukel sich gegenseitig hoch. Wir sehen in bestimmten Situationen Gewinnmitnahmen und am gleichen Tag sehen wir Rallyes in den Zyklikern, und die Dividenden-Bomben sind noch gar nicht gekommen“. Heiko Thieme: „Ja, wir sind in einer neuen Ära. Die entscheidende Frage ist, wie reitet man eine solche Welle? Die Frage ist auch, kann man in Unternehmen investieren, die nach 10 Jahren nicht mehr existieren, die Antwort heißt bei mir uneingeschränkt – JA, natürlich kann man das tun.“ Hlinka: „Gamestop – der Markt regelt alles. Nur ein Profi kann beurteilen, wie viel Blut hier geflossen ist“. Welche Aktien empfiehlt Mojmir Hlinka? Wie steht Herr Thieme dazu?

Mojmir Hlinka Heiko Thieme und Peter Heinrich


Weiterlesen „Heiko Thieme Club heute mit Überraschungsgast Mojmir Hlinka: „Wir haben keine Rallye, wie wir sie kannten“ – Thieme: „Wie reitet man eine solche Welle?““

Heiko Thieme Club: Rekorde an der Wall Street, selbst im DAX – warten auf den Rücksetzer? „gerade zehnfache Geschwindigkeit“

In dieser Woche haben viele Indizes neue Rekorde erzielt, selbst der DAX hat ein neues Allzeithoch erzielt. Grund zur Freude oder Grund zu Vorsicht? Heiko Thieme: „Beides ist richtig: Wir fahren gerade zehnfache Geschwindigkeit auf der Aktienaudiobahn, kommt eine Baustelle, müssen wir scharf bremsen. Gleichzeitig haben wir eine Bewertungsbasis, die historisch am oberen Ende liegt. Was aber sind die Alternativen? In Relation zum Rentenmarkt ist der Aktienmarkt konkurrenzlos und immer noch unterbewertet.“ Ist bald eine Korrektur notwendig, um auf neue Höhen zu steigen? Was könnte der Auslöser sein? Muss die Corona-Situation neu gepreist werden? Weitere Themen im Heiko Thieme Club: Wird die Sektorrotation vertagt? Kann man trotzdem TUI kaufen? Situation an den US-Börsen, Clubmitgliederfage zu „Superblase“ und aktuelle Aktienempfehlungen.

Heiko Thieme im Gespräch mit Sebastian Leben (2019)
Heiko Thieme im Gespräch mit Sebastian Leben (2019)

Weiterlesen „Heiko Thieme Club: Rekorde an der Wall Street, selbst im DAX – warten auf den Rücksetzer? „gerade zehnfache Geschwindigkeit““